Simon auf Weltreise

Meine Abenteuer in Neuseeland und Südamerika 2008/2009

Kia Ora - Die Welt steht Kopf

Posted on | August 31, 2008 |

Ein herzliches Willkommen aus Neuseeland! Nach sehr langen Flügen über London und Hongkong bin ich endlich am anderen Ende der Welt angekommen. Mein Zeitgefühl ist aber durchaus noch etwas verwirrt, nachdem innerhalb von 24 Stunden die Sonne je zweimal auf- und wieder untergangen ist.

Doch das wird sich hoffentlich in den nächsten Tagen wieder normalisieren und so blicke ich zuversichtlich auf die kommenden Wochen und Monate in einem sehr fremden, aber aufgeschlossenen Land, in dem

  • die Einwohner sich selbst und ihre Heimat nach einer Frucht benennen und darauf auch noch sehr stolz sind
  • die Natur so schützenswert ist, dass man nicht mit dreckigen Wanderschuhen einreisen darf
  • es zehnmal so viele Schafe wie Einwohner geben soll, ich aber noch kein einziges (lebendiges) Schaf gesehen habe
  • die Sonne tagsüber im Norden steht und auch der Mond ständig seltsame Formen annimmt
  • die Gäste in Hostels fast nur Deutsch sprechen
  • in der Stadt mindestens genauso viele Asiaten wie Einheimische leben
  • es anscheinend nur junge Menschen gibt
  • man an den Ampeln dreimal so lange warten muss wie in Deutschland
  • man als Fußgänger rote Ampeln nicht überqueren soll, vor allem dann nicht, wenn man noch an den Rechtsverkehr gewohnt ist

DSC_6672 DSC_6669 DSC_6674 DSC_6675

Comments

3 Responses to “Kia Ora - Die Welt steht Kopf”

  1. falko
    September 21st, 2008 @ 12:43

    was für ein geiles Gruppenfoto… dein Bruder total begeistert… Wer ist die Lady neben dir ;-)

    Hab eben gemerkt dass Fotos online sind, da dacht ich mir guck ich mal rein :)

  2. 48daa1f097
    September 24th, 2008 @ 22:25

    48daa1f097…

    48daa1f097…

  3. Andy
    September 25th, 2008 @ 06:53

    Hehe, Simi wie er leibt und lebt!!! Das hätten wir nich besser fotografieren können. Hoffe mittlerweile biste wieder mit korrektem Zeitgefühl unterwegs und erkundest “unsere” Halbkugel hier unten :-)

    Grüße,
    Andy

Leave a Reply





  • Flickr Photostream

    photo
  • -->