Simon auf Weltreise

Meine Abenteuer in Neuseeland und Südamerika 2008/2009

King of the Bongo

Posted on | Januar 3, 2009 |

Juhu, wir haben es geschafft! Wir gehoerten zu den wenigen Menschen auf der Welt, die das erste Sonnenlicht 2009 erblickt haben. Zusammen mit Lars und seiner Schwester Signe bin ich am Montag auf eine mehrtaegige Rundreise zum East Cape aufgebrochen, dem oestlichsten Punkt von NZ. Mein Auto liess ich vor dem Hostel in Turangi stehen und so haben wir es uns zu dritt im Bongo (=Name von Lars’ Campervan) bequem gemacht, um bei strahlendem Sonnenschein und sommerlicher Hitze die kurvenreiche Kuestenstrasse an der East Coast entlang zu fahren. Die erste Station war Napier, wo wir Lara kennengelernt haben, die sich uns bis Gisborne angeschlossen hat. Dort haben wir allerdings ein wenig zu spaet bemerkt, dass nahe Gisborne gerade das Rhythms and Vines - Festival stattfindet und sich halb Neuseeland auf den Strassen der Kleinstadt tummelt. Ein freies Hostel zu finden war also unmoeglich und so entschlossen wir uns kurzfristig, im Zelt bzw. im Campervan zu uebernachten. Auch die naechste Nacht am East Cape verbrachten wir auf dem Campingplatz (dort oben im Nirgendwo gibt es einfach keine Hostels) und liessen das Jahr 2008 dann gemuetlich am Strand ausklingen, bevor wir dann am naechsten Morgen in aller Fruehe am oestlichsten Punkt von Neuseeland einen spektakulaeren Sonnenaufgang erleben durften. Ueber Opotiki ging es dann wieder nach Rotorua, wo ich mich von den beiden verabschiedet habe und mit dem Bus zurueck nach Turangi gefahren bin. Mein Auto stand dort auch noch an der gleichen Stelle und geklaut wurde - soweit ich das auf den ersten Blick beurteilen kann - auch nichts. Hoffentlich ein gutes Omen fuer das neue Jahr…

Hostel in Turangi Hinten im BOngo Bongo und Ich Zwischen Napier und Gisborne Lara und ich im Bongo Pause nach der langen Bongo-Fahrt Sonnenuntergang nahe GIsborne Realaxing am Beach Ein Elefant im Sand Tolaga Bay Tolaga Bay Lars und Signe Camping nahe East Cape Sonnenaufgang am East Cape Sonnenaufgang am East Cape Sonnenaufgang am East Cape Sonnenaufgang am East Cape Lars schlaeft beim Fahren Camping beim East Cape Das oestlichste Kino der Welt! King of the Bongo Sand-Eisenbahn NZ rocks! Juhu ich war in Hawai! Kirche im Nirgendwo Backpacker Hostel in Opotiki

Comments

One Response to “King of the Bongo”

  1. Falko
    Januar 5th, 2009 @ 15:41

    geile fotos, habt ihr solange durchgemacht, bis die sonne aufging, oder bist du extra früher aufgestanden?

Leave a Reply





  • Flickr Photostream

    photo
  • -->