Simon auf Weltreise

Meine Abenteuer in Neuseeland und Südamerika 2008/2009

El camino de la muerte

Vor etwa 10 Jahren wurde die schmale, gut 60km lange Strasse zwischen dem Pass “La Cumbre” (4700m) nahe La Paz und dem Jungas-Staedtchen Coroico (ca. 1500m) offiziell zur gefaehrlichsten Strasse der Welt ernannt. Kein Wunder bei etwa 100 Todesopfern pro Jahr. Seitdem allerdings vor etwa 3 Jahren eine geteerte, laengere Strasse eroeffnet wurde, beschraenkt sich [...]

“Carneval” oder: ein Land im Ausnahmezustand

Der Zufall wollte es so, dass ich nach dem Abstecher in die Pampas dem Land Bolivien immer noch treu geblieben bin. Warum auch nicht? Hier ist alles unglaublich billig und es gibt tausende faszinierende Dinge zu sehen. Zum Beispiel der Carneval “El Diabolo” in Oruro, einer der bekanntesten in ganz Suedamerika. Dass Carneval hier nicht [...]

Bolivia im Schnelldurchlauf

Es hat sich einiges getan hier auf meiner Reise in Bolivien. Seit langer Zeit habe ich hier in La Paz nun endlich mal wieder Wireless Internet, und damit auch die Moeglichkeit, einen schon fast vergessenen Blog-Eintrag online zu stellen, den ich vor etwa 2 Wochen geschrieben habe. Als ich ihn gerade nochmal ueberflogen, musste ich [...]

Una cerveza, por favor

Edit: Sorry, der Artikel ist schon etwas aelter. Leider kam ich erst gerade jetzt dazu, ihn online zu stellen…
Wenn ich mich recht erinnere, war das (”Una cerveza, por favor”) mein erster spanischer Satz, als ich im Flugzeug nach Buenos Aires ein Bier haben wollte. Seit etwa einer Woche bin ich nun schon in Suedamerika unterwegs, [...]

  • Flickr Photostream

    photo