Simon auf Weltreise

Meine Abenteuer in Neuseeland und Südamerika 2008/2009

Der Schicksalsberg - Wandern in Mordor

“Tongariro Alpine Crossing” ist der offizielle Name fuer den - da sind sich fast alle Reisefuerhrer einig - schoensten Tages-Track in NZ. Viel Zeit bleibt mir auf der Nordinsel nicht mehr zur Verfuegung, und natuerlich wollte ich diese weltberuehmte Wanderung auch ausprobieren. Also bin ich von Raglan ueber Hamilton (schrecklich oede Stadt!) nach Turangi am [...]

It’s Christmas time!

Nach einem etwas ungewoehnlichem Heiligabend und einer recht kurzen Nacht in Auckland habe ich mich also dann gleich am Morgen alleine auf den Weg aus der Stadt gemacht. Ziel war Raglan, eine kleine, verschlafene Surfer-Stadt Dorf an der Westkueste. Dort hatte ich mich fuer zwei Naechte in einem Hostel eingebucht, das ohne Uebertreibung wirklich mitten [...]

Far North

Die Devise war, einfach nur raus aus Auckland zu fahren, schliesslich wollte ich die freien Tage vor Weihnachten nicht sinnlos dort absitzen, wo ich sowieso schon fast 4 Monate verbracht habe. Also bin ich zusammen mit Susann auf eine Zweitages-Tour in den fernen Norden von NZ aufgebrochen, mit “meinem” neuen Auto als Zuhause und mit [...]

Blog - Updates III

Da ich heute den letzten Tag in meiner WG verbracht habe und noch ein letztes Mal den Luxus von einem eigenen Schreibtisch und kostenlosem Internet geniessen konnte, habe ich die Gelegenheit genutzt und das Design meines Blogs meiner anstehenden Reise ein wenig angepasst.
Ich konnte es bisher auf meinem neuem Netbook noch nicht mit allen Browsern [...]

The car with no name

In den letzten Tagen hat sich mein Reise-Equipment ein wenig veraendert:

Ich besitze jetzt einen 10 Jahre alten BMW 320i, hohoho
Ich besitze jetzt eien EEE PC 1000H (ein kleines Mini-Notebook)
Ein Paket mit diversen anderen Sachen, die ich nicht mehr benoetige, befindet sich auf dem We nach Germany

1. Der alte BMW 320i gehoert zwar nicht mir, ein [...]

keep looking »
  • Flickr Photostream

    photo